Philanthropie

Philanthropie bezeichnet allgemein menschenfreundliches Denken und Verhalten. Ein Synonym mit stark negativer Konnotation wäre Gutmenschentum. Im Speziellen bezieht sich der Begriff häufig auf die einseitige Unterstützung von Bedürftigen, z.B. in Form von Spenden. So haben zum Beispiel viele Banken eine Philanthropie-Abteilung, die reiche Kunden dabei berät, ihre Spendenvorhaben sinnvoll umzusetzen. Von corporate philanthropy ist ebenfalls die Rede wenn Unternehmen Geld (oder auch Dienstleistungen) spenden. Im Stiftungsbereich ist damit gemeint, dass Unterstützung ohne direkte Gegenleistung stattfindet.