Menü

Kuchentratsch sucht fleißige Unterstützung

Schon in Rente, aber noch lange nicht müßig? Dann werde Teil der Kuchentratsch-Familie

Mini-Job München

Kuchentratsch UG Logo

Leckere und mit Liebe gemachte Kuchen von Oma werden bei kuchentratsch in einer geselligen Backstube von Seniorinnen und Senioren gebacken - und zwar ausschließlich mit regionalen und nachhaltigen Zutaten.

Kuchentratsch UG

089-45207114; info@kuchentratsch.com

Landsberger Str. 59
80339 München
Bayern, Deutschland

www.kuchentratsch.com

16.05.2017

450 Euro

Bei Kuchentratsch steht und fällt alles mit der Freude und Begeisterung der Seniorinnen und Senioren. Daher liegt es uns sehr am Herzen, den Wünschen der Seniorinnen und Senioren nachzukommen und ein nettes, aufgeschlossenes Umfeld zu bieten. Gemeinsam Kuchen backen, sich austauschen und dabei neue Leute kennenlernen, das ist die Idee von Kuchentratsch.  

Wer darf mitbacken? Gebacken werden kann bei uns, sobald man in die Rente eingetreten ist, gerne auch Frührentnerinnen und –rentner. Was für Qualifikationen muss man mitbringen? Mit gebracht werden muss nur die Freude am Backen und vielleicht das eine oder andere Geheimrezept. Aus rechtlichen Gründen ist auch ein für die Gastronomie übliches Gesundheitszeugnis notwendig. Wie oft und wann wird gebacken? Im Moment backen wir immer montags, mittwochs und freitags ab 10:00 Uhr. Weitere Backtage sind geplant. Wie lange wird gebacken? Für wie viele Stunden und an wie vielen Tagen die Seniorinnen und Senioren mitbacken möchten, ist ihnen komplett selbst überlassen. Werden die Seniorinnen und Senioren bezahlt? Auf Wunsch erhalten die Seniorinnen und Senioren eine Aufwandsentschädigung auf Basis eines Mini-Jobs. Wir sind laufend auf der Suche nach Seniorinnen und Senioren, die Freude am Backen haben und gerne noch etwas Neues ausprobieren möchten.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie uns jederzeit unter 089-45207114 anrufen oder eine eMail an info@kuchentratsch.com schicken. Wir freuen uns!

Job als PDF speichern

Job teilen