Menü

Projektmanagement (w/m) bei Wikimedia

Unterstützung beim Projektmanagement im Bereich Politik gesucht

Teil- oder Vollzeit ProjektarbeitManagement Berlin

Wikimedia Deutschland Logo

Wikimedia Deutschland unterstützt vor allem die Arbeit an Wikipedia, Wikimedia Commons, Wikidata, aber auch den kleineren Projekten. Vereinsziel ist es, den freien Zugang zu Wissen zu fördern.

Wikimedia Deutschland

Natali Bosnjakovic; jobs@wikimedia.de

Tempelhofer Ufer 23
10925 Berlin
Deutschland

29.08.2017

Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V. ist ein gemeinnütziger Verein und die älteste und mit inzwischen über 50.000 Vereinsmitgliedern größte der über 40 unabhängigen Länderorganisationen der Wikimedia-Bewegung weltweit. Das bekannteste Wikimedia-Projekt ist die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia, die Millionen von Menschen täglich nutzen und permanent ergänzen und verbessern. Die Geschäftsstelle des Vereins mit rund 100 Mitarbeitenden gehört zu den spannendsten Orten auch des politischen Berlin.

Wikimedia Deutschland fördert Freies Wissen allgemein, also auch der Enzyklopädie: Unser Ziel ist, das Erstellen, Sammeln und Verbreiten von Freiem Wissen in allen gesellschaftlichen Bereichen zu etablieren und zu stärken. Wir wollen eine Welt, in der das gesammelte Wissen der Menschheit jeder Person frei zugänglich ist. Im Mittelpunkt der hauptamtlichen Arbeit stehen dabei die Unterstützung von Freiwilligen, die Weiterentwicklung von Technik und Software, gesellschaftliche Aufklärung und politische Interessenvertretung zugunsten des Gemeinwohls sowie die Zusammenarbeit mit Wissenschafts- und Kulturinstitutionen. Wir setzen uns auf deutscher und europäischer Ebene für gesellschaftliche Rahmenbedingungen ein, durch die Freies Wissen selbstverständlicher Teil unseres Alltags wird.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/einen Projektmanagerin / Projektmanager Politik.
Im Team Politik bei Wikimedia Deutschland arbeiten wir gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern und den Communities der Wikimedia-Projekte an politischen Positionen und der Umsetzung daraus abgeleiteter Aktivitäten. Gerichtet ist die Arbeit auf alle legislativen und politischen Entwicklungen, die das Potenzial haben, Freies Wissen und seine Entfaltung zu beeinflussen. Ziel dabei ist stets, die Rahmenbedingungen für Freies Wissen nachhaltig zu verbessern. Methodisch reicht das Spektrum von der internen Meinungsbildung mittels verschiedener Verfahren über die interne und externe Kommunikation mit verschiedensten Akteuren und Institutionen, die Ausrichtung von und Teilnahme an relevanten Veranstaltungen bis zur Durchführung von Schlüsselprojekten und der klassischen Kampagnenarbeit. Dies alles spielt sich oft gleichzeitig auf sowohl lokaler und regionaler als auch nationaler und internationaler Ebene ab. Derzeit liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der im Gange befindlichen EU-Urheberrechtsreform, aber auch auf mehreren Gesetzgebungsvorhaben in Deutschland. Dabei stehen immer die vielschichtigen Bedürfnisse der Aktiven der deutschsprachigen Wikipedia sowie der anderen Wikimedia-Projekte im Mittelpunkt. Wir suchen eine motivierte Persönlichkeit, die das Team verstärken und gemeinsam mit dem Referenten für Politik und Recht sowie weiteren Mitarbeitenden der Geschäftsstelle die Arbeit an den politischen Zielen des Vereins voranbringen kann. Strukturiert werden die Aufgaben in Form von Projekten, die durch die hinzukommende Person verantwortet und eigenständig durchgeführt werden. Wichtig ist uns dabei eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe, die von kreativen Ideen und gegenseitiger Unterstützung geprägt ist. Wir suchen bevorzugt Personen mit einschlägigen Erfahrungen im Bereich der politischen Kommunikation oder artverwandter Tätigkeitsbereiche.


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Durchführung von Einzelprojekten wie Kampagnen, Veranstaltungsreihen, Studien u.ä.,
  • Betreuung ganzer Themenfelder im Hinblick auf die politische Arbeit,
  • Mitwirkung an der überjährigen strategischen Planung des Vereins,
  • Bewertung aktueller Entwicklungen und daraus abgeleitete Beratung der verschiedenen Teams der Geschäftsstelle,
  • Kommunikation mit politischen Akteuren der Landes-, Bundes- und EU-Ebene,
  • Teilnahme an Veranstaltungen des Vereins und des Wikimedia-Movements.


Hierfür bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Politikwissenschaft, der Rechtswissenschaften, der Internationalen Beziehungen oder einem vergleichbaren Studiengang,
  • nach Möglichkeit mehrjährige Praxiserfahrung im Projektmanagement, idealerweise aus Bereichen mit politischem Einschlag,
  • nach Möglichkeit Erfahrungen im Bereich der politischen Kommunikation,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • die Fähigkeit, auch komplexe Zusammenhänge für fachlich nîcht eingearbeitete Personen aufzubereiten,
  • selbstständiger, ergebnisorientierter und kollegialer Arbeitsstil,
  • sachliche und adressatengerechte Kommunikationsweise, auch in konfliktträchtigen Zusammenhängen.


Freuen Sie sich auf:

  • Die Möglichkeit, in einer einzigartigen Organisation auf der politischen Bühne für Freies Wissen einzutreten,
  • abwechslungsreiche und interessante Herausforderungen in einem von engagierter Zusammenarbeit geprägten, zukunftsorientierten und internationalen Umfeld,
  • eine aufgeschlossene und moderne Arbeitsumgebung sowie eine weltweit aktive, lebhafte Community.


Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 18.08.2017! Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an jobs@wikimedia.de, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Natali Bosnjakovic.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Wikimedia Deutschland verpflichtet sich der Chancengleichheit und diskriminiert nicht auf der Basis von beispielsweise ethnischer Herkunft, Staatsbürgerschaft, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität oder Orientierung.

Job als PDF speichern

Job teilen