Menü

Auf zu neuen Ufern...

...auf relaio jobs findet ihr Herausforderungen im nachhaltigen Sektor!

Zu relaio jobs

Slow Fashion – Langlebig und zeitlos

Die Slow Fashion-Bewegung will, dass auch im Bereich Mode ein Umdenken stattfindet: Weg vom Konsumieren, hin zur nachhaltigen Wertschätzung.

Hier geht's zum Artikel

Über nachhaltige Mobilität

Der Weg zu einer Mobilitätskultur, die soziale und wirtschaftliche Grundbedürfnisse erfüllt und für Mensch und Umwelt verträglich ist

Zum Schwerpunkt

treibgut im Interview

Über Mut, Kunst und Kultur zwischen Raummangel und Gentrifizierung

Hier geht's zum Interview

Europäisches Design trifft auf malawische Stoffe: das ist das Konzept von Khala.

Khala im Interview

Hier geht's zum Interview

relaio ist ein Projekt der Hans Sauer Stiftung

Wir sind relaio - die Plattform für nachhaltiges Unternehmertum

Wir sind davon überzeugt, dass innovative Ideen und unternehmerische Ansätze zu einer sozial gerechteren und ökologisch nachhaltigeren Welt beitragen können.

Dazu braucht es proaktive Menschen mit Engagement, Bewusstsein und Ausdauer. Außerdem Wissen über soziale, ökologische und ökonomische Zusammenhänge und entsprechendes Know-How,  diese Ideen auch tatsächlich umzusetzen. Und neben einer guten Portion Inspiration aus der Praxis und Motivation auch ein gutes Netzwerk und den öffentlichen Diskurs über nachhaltiges Unternehmertum.

Dafür gibt es jetzt relaio, herzlich willkommen!

Wir wollen Wissen vermitteln, auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gründung begleiten und Projekte vorstellen, die wie wir finden beispielhaft sind.

Unsere Plattform gliedert sich in zwei Bereiche: topics und people. Unter relaio topics bekommt ihr Wissen rund um das Thema nachhaltiges Gründen vermittelt. Die Artikel geben einen Überblick über relevante Themen und sind untereinander so verlinkt, dass wir ein großes Wissens-Netzwerk abbilden können.

Unter relaio people stellen wir euch Start-Ups, Förderer und Institutionen vor, die mit viel Engagement innovative Ideen umsetzen, vorantreiben oder fördern. In unserem Stellenmarkt können nicht nur die vorgestellten Start-Ups und Institutionen, sondern auch weitere Akteure aus der nachhaltigen Gründerszene Jobangebote einstellen.

Mehr über uns

relaio people: Das Netzwerk für Menschen, Start-Ups und Förderer, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen.

relaio topics: Das Portal für nachhaltigkeits- und gründungsrelevantes Wissen und Know-How.

relaio jobs: Der Stellenmarkt mit Jobangeboten im Bereich Nachhaltigkeit und (Social) Entrepreneurship.

Relaio ist für mich Informations- und Inspirationsquelle. Kreative, soziale und ökologische Unternehmen erhalten die Möglichkeit sich vorzustellen, wodurch alternatives Wirtschaften etabliert wird.

Melanie, Gründerin von Khala

Die Vernetzung des gemeinwohlorientierten Wirtschaftens zu präsentieren, war ein Baustein der uns gefehlt hat. Vielen Dank relaio!

Johann Schorr, Impact Hub Munich

relaio ist ein Projekt der Hans Sauer Stiftung.

Wir finden relaio großartig. Wer nachhaltig Gründen will findet hier substanzielle Informationen.

Kristina Notz, Social Entrepreneurship Akademie

relaio ist ein Projekt der Hans Sauer Stiftung.

Unsere 5 meistgelesenen Artikel und Dossiers im Bereich relaio topics.

Artikelbild

Suffizienz, Konsistenz und Effizienz

Nachhaltigkeit ist nur im Zusammenspiel dieser drei Prinzipien zu erreichen.zum Artikel

Dossierbild

Finanzierungsformen für Sozialunternehmen

Fremd-, Eigen-, Mezzanin- oder Hybridkapital? Es gibt eine große Auswahl an Finanzinstrumenten für Sozialunternehmer.zum Dossier

Artikelbild

Same same but different - oder: Was genau ist Marketing?

Wie man als Gründer oder Start-Up eine Marketingstrategie plant und erfolgreich umsetzt.zum Artikel

Artikelbild

Die SWOT Analyse

Eine Methode um unternehmensinterne Stärken und Schwächen gegen externe Risiken und Chancen abzuwägen.zum Artikel

Artikelbild

Ein Geben und Nehmen

Stakeholder beeinflussen den Erfolg eines Unternehmens. Daher sollte man wissen, wer die Anspruchsgruppen sind und was sie wollen. zum Artikel

Artikel & Dossiers

Die neuesten Profile und Interviews im Bereich relaio people.

Storybild

„Unser Ziel ist es, dass es bald keine Einwegbecher mehr gibt.“

Ein Pfandsystem für Coffee-to-go-Becher für ganz Deutschland – das hat sich das Start-Up RECUP zur Aufgabe gemacht.zum Interview

Profilbild

RECUP – To-go-Becher nachhaltig gestalten

Viele haben es schon versucht, doch niemand hatte bisher so eine Reichweite wie das To-go-Becher-Pfandsystem des Start-Ups RECUP.zum Profil

Storybild

„Den Konsumenten miteinzubeziehen ist der richtige Ansatz“

Regionale Lebensmittel mit Bio-Siegel sind für viele Portemonnaies zu teuer. Ökoesel – Münchens erster Mitgliederladen- beweist, dass das nicht sein muss. zum Interview

Profilbild

Ökoesel – Gemeinsam mehr Bio

Bei dem Münchener Projekt werden regionale und Bio-Lebensmittel bezahlbar und normale Kunden zu solidarischen Mitgliedern. zum Profil

Storybild

überkochen im Interview

Der mobile Kochwagen von überkochen bringt Neues in die Schule: praxisorientiertes Unterrichtsmaterial, das Integration und soziale Kompetenzen fördert.zum Interview

Profile & Interviews